Letzte Aktualisierung: 13. November 2018,  PK

[Zurück zur Hauptseite]


.

Bibliographie von Peter Knauer SJ


Downloadbare Texte


LEBENSLAUF


Geboren am 5. 2. 1935 in Berlin. 1953 Abitur am humanistischen Gymnasium Canisius-Kolleg Berlin und Eintritt in die Ostdeutsche Provinz der »Gesellschaft Jesu«.

WS 1955/56 bis SS 1959 Studium an der Philosophischen Fakultät Berchmanskolleg Pullach; Lizentiat in Philosophie.
WS 1961/62 bis SS 1965 Studium an der Theologischen Fakultät der Gesellschaft Jesu, Section S. Albert, in Leuven (Belgien); Lizentiat in Theologie. Priesterweihe am 6. 8. 1964 in der Kirche des Collège S. Michel in Brüssel.
SS 1966 bis WS 1968/69 Promotionsstudium an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit der Dissertation »Verantwortung des Glaubens – Ein Gespräch mit Gerhard Ebeling aus katholischer Sicht« (Frankfurt 1969).

Seit SS 1969 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main Lehrbeauftragter für Fundamentaltheologie. 1977 Habilitation im Fach »Dogmatische Theologie« mit der Arbeit »Der Glaube kommt vom Hören
Ökumenische Fundamentaltheologie« (erschienen Graz 1978; 6. Aufl. Freiburg 1991). Ab 1978 ao. Professor für Dogmatik. Seit SS 1980 Inhaber des Lehrstuhls für Fundamentaltheologie. WS 1992/93 bis zum WS 1996/97 Prorektor der Hochschule. Zum Ende des WS 2002/2003 emeritiert.

Lehraufträge (Fundamentaltheologie) im Ausland:
1976 Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.
1983 Universidad Javeriana in Bogotá, Pontificia Universidad in Quito und Seminario Mayor in Guayaquil.
1986, 1989 und 2000 an der Universidad Iberoamericana in México, D.F.
1994 Colegio Máximo de San José in San Miguel / Buenos Aires.
2005 "Theologisches Studienjahr" an der Abtei Hagia Maria Sion in Jerusalem.

Seit September 2003 bis Mai 2018 Mitarbeiter im Foyer Catholique Européen (verantwortlich für eine spanischsprechende Gemeinde) und im Jesuit European Social Center (JESC, früher Office Catholique d'Information et d'Initiative pour l'Europe) in Brüssel.

Seit Juni 2018 im Seniorenheim "Peter-Faber-Haus" der deutschen Provinz der Jesuiten in Berlin-Kladow.




Im Jahr 2005 erschien eine von Gerhard Gäde herausgegebene Festschrift für Peter Knauer zum 70. Geburtstag:
Hören - Glauben - Denken
http://www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-7142-8

und im  Jahr 2015 eine von Stephan Ernst und Gerhard Gäde herausgegebene Festschrift zum 80. Geburtstag:
Glaubensverantwortung in Theologie, Pastoral und Ethik
http://www.herdershop24.de/Buecher/Fachliteratur-Theologie-Kirche/Theologie/Systematische-Theologie/Glaubensverantwortung-in-Theologie-Pastoral-und-Ethik.html





Bei Books on Demand
Für Bestellungen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Finland, Frankreich, Dänemark und Schweden
für die folgenden Bücher 
am einfachsten (und in diese Länder ohne Versandkosten) über den Buchshop von BoD:
Versandzeit zwischen 1 und 6 Werktagen.



Neu:

Peter Knauer SJ
Kurze Einführung: Christlicher Glaube
60 S., davon 5 mit farbigen Graphiken
Norderstedt, Books on Demand, 2018
Printbook: ISBN 9783752879506    € 4,00
E-Book:  
ISBN- 9783752801224  
 € 0,99
 Printbook und E-Book: https:/www.bod.de/buchshop/catalogsearch/result/?q=peter+knauer



Peter Knauer SJ
Der Glaube kommt vom Hören 
Ökumenische Fundamentaltheologie,
7. Auflage, neu bearbeitet,

432 Seiten, davon 23 mit farbigen Graphiken,
Norderstedt, Books on Demand, 2015
Printbook: ISBN 9783738637168   € 15,00  
E-Book:  
ISBN 9783739260952   €  9,40
Printbook und E-Book:  https:/www.bod.de/buchshop//catalogsearch/result/?q=peter+knauer

Auszüge aus früheren Rezensionen  /  Neue Rezensionen

 


Peter Knauer SJ
Handlungsnetzte 
Über das Grundprinzip der Ethik
196 S.,
Norderstedt, Books on Demand, 2002
Printbook:  
ISBN-13: 9783831105137   € 12,80
E-Book: ISBN-13: 9783848266760   € 6,49
Printbook und E-Book:  https:/www.bod.de/buchshop//catalogsearch/result/?q=peter+knauer


 



INHALTSVERZEICHNIS

Bibliographie  ( Bücher / Artikel / Buchbesprechungen )
  • Downloadbare Texte und Präsentationen:  

  •     BÜCHER IM INTERNET

    ARTIKEL UND THESENBLÄTTER (* = ungedruckt):                   

    THEOLOGE
         
    Kurzfassungen der christlichen Botschaft
         
    Glaubenswürdigkeit der christlichen Botschaft

               
            Schöpfung / Wer ist Gott? / Dreifaltigkeit
       
    Theodizee
               
            Jesus Christus, Sohn Gottes
               
            Heiliger Geist
       
    Gnadenlehre

       
    Kirche

               
            Heilige Schrift

                         Zu Einzeltexten:            
            Sakramente

               
            Ökumene

               
            Dialog mit anderen Religionen

             
            Vernunft und Glaube

               
            Kirchengeschchte (große Theologen)

        
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

           
             IGNATIUS VON LOYOLA
             
             Der Mensch

     
    Die geistlichen Übungen
               
           
            Die Gesellschaft Jesu

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------


      ETHIK

      Das Grundprinzip der Ethik

      Anwendungen

      Ein Systemfehler unseres Geldes

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------       

    HÖR- UND TV-DATEIEN

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
           
             POWERPOINT-PRÄSENTATIONEN
      Wenn Ihr Browser kein Acrobat-Plug-In hat, können Sie dennoch die Dateien downladen durch Anklicken mit der rechten Maustaste, dann "Ziel speichern als ...".

      Jeweils die erste sowie die letzte Folie der Präsentationen sind leer.
      Die Präsentationen sind im Berarbeitungsmodus gepeichert (mit zum Teil sich überlagernden Texten und Bildern); man muss nach ihrer Öffnung den Präsentationsmodus (Vorführung) eigens aufrufen.

      Nur die Datei "1)" ist im Titel im Präsentationsmodus gespeichert und danach noch einmal getrennt sowohl im Präsentationsmodus wie auch im Bearbeitungsmodus (*.pptx).
      Wegen der Größe der Datei kann das Laden je nach Übertragungsgeschwindigkeit einige Zeit (z. B. ca. 1 Minute) dauern. Im Präsentationsmodus dann bitte zum Initiieren mit der Maus klicken!

      Einen Powerpoint-Viewer kann man hier herunterladen.





    [Zurück zum Beginn]
     
    BIBLIOGRAPHIE

    1) Bücher




    [Zurück zum Beginn]
    2) Artikel
     

    [zurück zum Beginn]
     

    3) Buchbesprechungen
    eXTReMe Tracker

    [Zurück zum Beginn]